Not that kind of girlMan kann das Leben schwerlich zu leicht nehmen, aber leicht zu schwer.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gelesenes 2010
  Gelesene Bücher 2009
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    mymannyaddiction
    - mehr Freunde



Wer A sagt, muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war.

http://myblog.de/cry-for-more

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
"And if I fall...

.. I take it all, it's so easy after all." (Sum 41 - Some say)
Hab mich wieder nen bisschen eingekriegt, niemand weiß wie lang das anhält, aber wird schon.. Wir haben vorhin ne Runde gechattet, nu muss man abwarten.. Ich guck mal, ob er sich meldet. Wer weiß. Abwarten und Kaffee trinken, bzw fürs Erste mal ins Bett gehen

Buenas noches.. Kati
1.10.07 00:05


Werbung


This ain't a scene, it's a god damn arms race.

Was für ein Tag... Dazu kann man echt nur sagen: Schlimmer kanns nicht werden Fing schon damit an, dass Mama mich nach einer Nacht im Woodys (war um halb Sieben im Bett) um 11 Uhr geweckt hat, weil ich mich irgendwie nützlich machen sollte und letztlich mit Carsten den Hof gefegt hab. "Wir sind die Deutsche Einheit"..
Nach dem Fegen und Äpfel pflücken kam ich zu ner wohlverdienten Std. Schlaf und danach gings dann irgendwie schon wieder los, war mit Carsten im Stadion.. Werder - Olympicos Pyräus.. Stimmung aufm Hinweg war eher bescheiden, die Möhrenernte ging heut bei uns wieder los und kurz vor Feierabend ist noch nen voller Kipper mit Möhren umgekippt. Nich soo klasse, zu mal der Kipper gerade wieder auf vordermann gebracht wurd und nu total verbeult is.
Naja, im Stadion angekommen fings erstmal an zu regnen - Sitzplätze unüberdacht. Suuuuper *lach* 1. Halbzeit: gut und verdammt nass, 2. Halbzeit scheiße und wieder trockener, Resultat: Verloren, klitschnass und eine zu erwartende Grippe. Tjaaaa.
Einzige positive Erlebnisse des Tages: Lisa hat mich Freitag zum Raclette-Essen eingeladen und ich konnte mit Matze weitere Vorgehensweisen in Sachen Stefan (Bekanntschaft von Freitag) besprechen.. Den hab ich nämlich gestern im Woodys wiedergesehen, ansich klingt das nich schlecht.. Wie ernst das Ganze is, wage ich allerdings zu bezweifeln. Auch wenn Matze ehrlich war und mit mir einer Meinung, dass man eher skeptisch bleiben muss, hat's geholfen. Werd erstmal abwarten und gucken ob / wann Stefan sich meldet und mich vom Woodys fernhalten.. Das wollt ich so oder so. Geht mit der Zeit ins Geld und ich muss mich mal wieder zurücknehmen, bin extrem viel weg momentan. Wie auch immer. Ich halte euch auf dem Laufenden.
Nu gehts ab ins Bett.. Mama is morgen früh ab 6 Uhr weg, für ihre Abwesenheit hab ich Aufgaben, die eigentlich für 3 Tage reichen. Mal sehn. Freu mich auf nen ruhigen Abend morgen

Gute Nacht, Kati
4.10.07 00:36


"Hey wri is"

Eine seeeehr interpretierfähige SMS, die ich heute Nacht (eher heute morgen um 6:23 UND 6:46) gleich zweimal bekommen hab. Kann man jetzt sehen wie man will.. Er HAT geschrieben, aber er war betrunken.. Und was wollte er mir sagen? Habs jetzt als "Hey, wie is?" also "Hey, wie gehts?" oder so gedeutet. Ja neee. Meine Antwort: "Hey *gf* Biste leicht angetrunken oder was sollt mir die SMS jetzt sagen?" .. Hab mich umgedreht und weitergepennt.
Heut dann mit dickem Hals aufgewacht, schlimmer als gestern. Der Stadionbesuch hat sich toll gelohnt -.- .. Naja, heut nen bisschen werkeln und heut Abend hab ich dann meine Ruhe, wenn Mama und Papa dann weg sind.. Tele vllt ne Runde mit Benni, dem gehts nicht so gut..

Soviel dazu..
Kati

Ps: Man sollte betrunkenen Menschen das Handy wegnehmen Mir auch.. Ich kenn das.
6.10.07 11:09


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung