Not that kind of girlMan kann das Leben schwerlich zu leicht nehmen, aber leicht zu schwer.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gelesenes 2010
  Gelesene Bücher 2009
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    mymannyaddiction
    - mehr Freunde



Wer A sagt, muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war.

http://myblog.de/cry-for-more

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
So, let me in!

Wenn ich im Moment bei irgendnem Lied ne Gänsehaut bekomme, dann bei den Beatsteaks mit "Let me in".. Siehe auch: http://www.youtube.com/watch?v=Qs0LvyuiqjM .. Spätestens bei 00:57 kribbelts.. Ich habs ja live erlebt *g* Nicht bei RAR, aber immerhin in Bremen im Mai und es war nuuuuuur GEIL! Dieses Feeling, so extrem.. Das war im Mai, die Prüfungen warn durch und und und.. Jaja, schöne Erinnerung. Guck mir grad bei YouTube an, welche Videos ich so gespeichert hab, da bin ich wieder drauf gestoßen..
Außerdem macht das Video Bock auf Tanzen, aber heut abend gehts "leider" zum Babysitten.. Freu mich auf Lukas, aber nen Abend im Woodys wär noch toller. Hat Dienstag wieder richtig Spaß gemacht, auch wenn ich mir beim Tanzen wohl irgendwie nen Nerv eingeklemmt hab und deshalb Mittwoch und gestern ziemlich leiden musste. Tja, das passiert. Um halb Vier hat das Woodys auch scho dicht gemacht, aber wir waren noch kurz im Tower und haben dann auf dem Weg zur Bahn noch wieder nette Leute kennengelernt, sehr witzig. So wurd das Warten auf die Bahn dann doch noch ganz angenehm, mal schaun ob man sich mal wiedersieht. Werd heut Abend wohl mal simsen

Soooooo, muss auch los,
Kati Wünsch euch nen schönes Wochenende!
2.11.07 17:47


Werbung


Die Happy - Big Boy

"There is nothing left to destroy
For you - big boy"

Ich kehre immer mehr zu meinen sozusagen musikalischen Wurzeln zurück und höre wieder mehr meine Lieblingsbands, wie heute morgen z.B. Die Happy. Hab gestern gelesen, dass die am 27.4. in Bremen sind Ist noch lange hin, aber immerhin weiß man, wanns weitergeht. Außerdem wird momentan das 6. Album aufgenommen, da kann man nur hoffen, dass es nicht noch mehr "mainstream" wird, das letzte Album ist so gar nicht mein Ding, bis auf zwei drei Ausnahmen, live wars trotzdem gut.. aber ein bisschen mehr Rock à la Supersonic Speed könnt nich schaden.
Vielleicht liegt mein Die Happy - Trip auch an meiner momentanen Verfassung.. Müsst ichs durch ne StudiVz Gruppe sagen, würd ichs "Ich hasse Pärchen, wenn ich keins bin" nennen Dieser ganze Beziehungskrimskrams der anderen geht mir total auf die Nerven - Und das, wo sonst immer ich die war, die für alles in der Richtung Verständnis hat. Tja, so kanns gehn. Momentan bin ich da leicht empfindlich, aber was solls. Phasen gibts...
"Love is a promise, whispering goodbye." Da ist manchmal was wahres dran..

Die Happy - Standing strong
"... and I'm still standing strong.. Blow me down, you can't hurt me."
Wünsch euch noch nen schönes Wochenende, Kati
3.11.07 11:00


So long, so long..

Man solls nicht meinen, aber ich lebe auch noch War die letzten Tage viel unterwegs und bin nicht zum Schreiben gekommen. Jetzt weigern sich meine Finger auch grad ziemlich, aber ich muss ja mal wieder was von mir hören lassen.
Mach' seit Montag letzter Woche ja das Praktikum in der Redaktion und bin eigentlich ganz zufrieden. Nach ziemlichen Selbstzweifeln und mangelndem Selbstvertrauen was meine Fähigkeiten angeht, fühl' ich mich jetzt wohl da. Hab meinen Arbeitsplatz mit einer Kollegin im Wintergarten und schreibe meist Pressemitteilungen um, dh. ich nehme die Infos und Pressemitteilungen und recherchiere noch selbstständig im Internet. Kein Traumjob, aber ich weiß was ich zu tun habe und übe das Schreiben.. Desweiteren sitz ich ab und an auf Teambesprechungen oder lese Korrektur, wie gesagt, ist ok Was ich ziemlich ätzend finde, ist eben, dass ich den ganzen Tag unterwegs bin. Mach mich morgens um 8 Uhr auf den Weg zum Bus und bin abends gegen 18.15 Uhr wieder da, danach hat man dann nicht mehr viel Lust, was zu tun. Dementsprechend sieht mein Zimmer aus wie Sau und meine sozialen Kontakte beschränken sich zum Großteil aufs Wochenende, aber das ist schon ok so. Die Arbeit ist ok, aber ich denke mal, dass ich doch irgendwie in den sozialen / gesundheitlichen Bereich gehöre. So richtig weiter weiß ich da aber auch noch nicht, mal sehn. Mache mir weiter meine Gedanken..
Morgen ist dann wieder Mädelsabend angesagt Ansich bin ich immer müde, wenn ich dahin fahr, aber es is mir dann auch mal wichtig, mich einmal die Woche richtig mit Hanna, Lena und Esther auszusprechen, was uns beschäftigt usw usw. Freu mich auf morgen.. Mit Hanna versteh ich mich momentan am Besten, hauptsächlich wohl weil wir in vielen Dingen einer Meinung sind. Wir waren Freitag mal wieder zu zweit im Woodys, die Abende mit Hanna da sind immer noch am Lustigsten, weil man sich da einfach lockerer unterhalten kann und man nette Leute kennenlernt. Esther is da immer gleich skeptisch. Naja.. Der Abend Freitag war genial und endete erst, als das Woodys geschlossen hat Dh. ich war um Viertel nach Sieben zu Hause, Rekord würd ich spontan sagen... War einfach nur genial, von den Leuten die da waren usw.. Da geht man ja nicht früher als nötig..

Soviel zu mir fürs Erste, meld mich wieder regelmäßiger, insofern es was zu berichten gibt
Lg, Kati
13.11.07 20:43


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung