Not that kind of girlMan kann das Leben schwerlich zu leicht nehmen, aber leicht zu schwer.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gelesenes 2010
  Gelesene Bücher 2009
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    mymannyaddiction
    - mehr Freunde



Wer A sagt, muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war.

http://myblog.de/cry-for-more

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
I'm back!

Hey, da bin ich also wieder.. Nein, ich war nicht verschollen, wurde von niemandem entführt und lag nicht flach oder ähnliches.
Ende Juni / Anfang Juli war ich mit Jana eine Woche in London - Und es war soooooo toll! Das ist einfach eine großartige Stadt, wir hatten schönes Wetter, haben viel gesehn und saßen abends todmüde in den Parks, haben gelesen & gequatscht.. Also wars sicherlich nicht mein letzter Besuch bei den Briten.
Danach hab ich nen Monat hart gearbeitet (das Schulbuchgeschäft lässt grüßen!) und nu hatte ich nochmal ne Woche Urlaub, die ich gut genutzt hab Lag nen Tag lang in Duhnen am Meer, hab ne Freundin in Münster besucht und hab Freitag endlich mal wieder das Woodys gerockt. Nu gehts morgen wieder los & der Alltag hat mich wieder. Vielleicht ganz gut wenn alles wieder seinen gewohnten Gang geht, vor allem weil ich mal wieder wegen Stefan total durch den Wind bin.

Tut mir Leid, dass ich das Thema schon wieder ansprechen muss, aber ist ja mein Blog, mein Leben, und mein Problem Auch wenn ich finde, dasses nach fast zwei Jahren Leid irgendwann mal reichen sollte.
Er war Freitag wieder im Woodys und natürlich konnte ich ihm nicht wiederstehen. Es ist halt, wenn wir uns sehen, alles perfekt, da passt einfach alles. Mittlerweile kann ich auch besser umschreiben, was mir so an ihm gefällt, bzw warum ich ihm nicht die kalte Schulter oder ähnliches zeigen kann. Klar, natürlich mag ich seine Art einfach, wie er mit mir spricht.. Da herrscht einfach so eine Vertrautheit.. Mag sein, dass das nur mir so vorkommt, aber naja. Das machts einfach schwieriger, davon loszukommen. Dann sein Blick, sein Lächeln. Unglaublich.. Das Zusammen-Tanzen, Händchenhalten, seine Hand auf meinem Rücken... Naja, reicht wohl Jaaa, ich bin verknallt und jaaaa, ich leide tierisch, weil es nichts festes ist und auch nicht wird. Ich wollte ihn eigentlich mal drauf ansprechen, WAS das denn eigentlich bitte ist. Aber er war relativ angetrunken und man kann sich im Woodys eh kaum ernsthaft unterhalten. Wie auch immer...
Lebe damit und vielleicht kann ichs irgendwann mal klären, bzw ihm erklären. Wie das für mich ist...

Nu aber hopp hopp ins Bett, Kati
9.8.09 22:47


Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung